ERA - Empfehlungen für Radverkehrsanlagen.

Auteur(s)
Forschungsgesellschaft für Strassen- und Verkehrswesen FGSV, Arbeitsgruppe Strassenentwurf
Jaar
Samenvatting

Nach nunmehr 15 Jahren werden die “Empfehlungen für Radverkehrsanlagen“ (ERA 95) durch die neuen ERA, Ausgabe 2010, ersetzt. Damit liegt das zentrale Regelwerk für den Radverkehr in Deutschland in aktueller Form vor. Die ERA bilden die Grundlage für Planung, Entwurf und Betrieb von Radverkehrsanlagen. Sie gelten für den Neubau und die wesentliche Änderung von Straßen. Für bestehende Straßen wird ihre Anwendung empfohlen. Die ERA gelten für Radverkehrsverbindungen der Verbindungsfunktionsstufen II bis V gemäß den RIN (Richtlinien für integrierte Netzgestaltung) innerhalb und außerhalb bebauter Gebiete. Die ERA ergänzen und vertiefen die maßgeblichen planerischen und entwurfstechnischen Richtlinien, insbesondere die — Richtlinien für integrierte Netzgestaltung (RIN) (FGSV 121), — Richtlinien für die Anlage von Stadtstraßen (RASt) (FGSV 200), — Richtlinien für die Anlage von Landstraßen (RAL) (FGSV 201) und die — Richtlinien für Lichtsignalanlagen (RiLSA) (FGSV 321) um die konkreten Details zum Radverkehr. Sie ersetzen gleichzeitig die „Hinweise zur Beschilderung von Radverkehrsanlagen nach der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung“ aus dem Jahr 1998. Die ERA behandeln folgende Themen: — Radverkehrskonzept — Entwurfsgrundlagen — Radverkehrsführung an innerörtlichen Hauptverkehrsstraßen — Radverkehrsführung an Knotenpunkten — Querungsanlagen — Radverkehr in Erschließungsstraßen — Einbahnstraßen mit Radverkehr in Gegenrichtung — Radverkehr in Bereichen des Fußgängerverkehrs — Radverkehr an Landstraßen — Selbstständig geführte Radwege — Bau und Betrieb von Radverkehrsanlagen — Wirkungskontrolle und Qualitätssicherung. (Author/publisher)

Publicatie aanvragen

2 + 11 =
Los deze eenvoudige rekenoefening op en voer het resultaat in. Bijvoorbeeld: voor 1+3, voer 4 in.

Publicatie

Bibliotheeknummer
C 49670 /72 /
Uitgave

Köln, Forschungsgesellschaft für Strassen- und Verkehrswesen FGSV, 2010, 96 p.; FGSV 284 - ISBN 978-3-941790-63-6

Onze collectie

Deze publicatie behoort tot de overige publicaties die we naast de SWOV-publicaties in onze collectie hebben.